Naturheilpraxis Abele

Florin Abele  -  Heilpraktiker

Ich freue mich Sie auf meiner Praxishomepage begrüßen zu können.

Mein Name ist Florin Abele - ich bin Heilpraktiker. Ich möchte mich Ihnen hier kurz vorstellen. 

Nach der Beendigung meiner Schulzeit begann ich meinen Zivildienst in der damaligen Stauferklinik in Mutlangen, in welcher ich für mich beeindruckende Erlebnisse sammelte. 

Mir wurde damals bald klar: "Ich will Krankenpfleger werden" und begann eine Ausbildung. Von dem späteren Ziel naturheilkundlich für Menschen da zu sein, war damals für mich allerdings noch keine Spur zu erkennen. 

Nach meinem bestandenem Krankenpflege Examen arbeitete ich dann 2 Jahre auf einer unfallchirurgischen Station des Klinikums, als ich zu der Erkenntnis kam, das könne noch nicht alles gewesen sein für mich. 

Ich war damals 26 Jahre alt und wollte die Süße des Lebens schmecken und auskosten!

Ich beendete mein Arbeitsverhältnis und begab mich auf viele schöne Reisen in Länder Asiens und auch Europa, die ich schon immer gerne einmal hatte bereisen wollen. Finanziert habe ich mir diese Zeit mit verschiedenen Gelegenheitsarbeiten im handwerklichen Bereich. Von dem dort gelernten profitiere ich noch heute. Ich denke gerne an diesen Lebensabschnitt zurück und bin dankbar dafür, dass ich mir diese Zeit habe nehmen dürfen.

Doch zog es mich bald wieder zurück in die Krankenpflege und bis 2013 arbeitete ich als Krankenpfleger für das Rote Kreuz in Schwäbisch Gmünd. Im Laufe der Jahre wuchs dort der Wunsch in mir, selbst mehr für die Behandlung der Menschen - auf naturheilkundlichem Wege - tun zu wollen, als mir dies als Krankenpfleger möglich war.  

Und so begann ich 2011 in Stuttgart eine Vollzeitausbildung in der "Quadromedica Heilpraktikerschule". Am Wochenende arbeitete ich in der Pflege.

2012 dann begann ich ein Praktikum über 3 Jahre in der Praxis meines Vaters Dr.med. Kaspar Abele, 2013 erfolgte die Überprüfung und die Erteilung zur Heilerlaubnis. 

Bei ihm und in vielen Fort- und Ausbildungen lernte ich die Anwendung der naturheilkundlichen Therapien die heute mein Handwerkszeug sind.

Es sind zum Teil noch dieselben Therapien mit welchen bereits mein Großvater Dr.med. Ulrich Abele im Sanatorium Schloss Lindach erfolgreich behandelte. Auch wenn sich manches im Laufe der Jahrzehnte verändert hat, neues mit dazu kam und ich zwischen alldem auch meine eigene Note zu setzen versuche, so sehe ich mich dennoch in der Fortsetzung dieser Tradition. Und bin glücklich darüber, meinen Platz darin gefunden zu haben. 

Seit 2015 arbeite ich mit großer Freude in meiner eigenen Praxis in Lindach.

Um meinen Wissenstand ständig zu erweitern und auf dem neuesten Stand zu halten besuche ich mehrmals im Jahr Fortbildungen und Seminare.